Changelog 2022/08/10

Amazon S3 Add-On

Eine neue Version des S3Upload im Amazon S3 Add-On ist online.

Dort gibt es jetzt 2 neue Optionen um die Datei herunterladbar zu machen und auch um gleich die per-signed-URL zu erzeugen.

  • makeFileDownloadable - Wenn diese Option auf „Ja“ gesetzt ist und die Datei mit einem Browser von S3 heruntergeladen wird, zeigt der Browser einen Download-Dialog an, anstatt die Datei direkt im Browser zu öffnen. Das setzt im Hintergrund den Content-Disposition Header.
  • presignedUrlValidityInMinutes - optional: Gültigkeitsdauer in Minuten, bis wann eine generierte vor-signierte URL gültig ist (max. 7 Tage; bei Step-Vorschau 5 Minuten). Falls angegeben, wird eine vorsignierte URL zu der hochgeladenen Datei erstellt. Mit einer vorsignierten URL erhalten Sie einen direkten Link zu einer Datei aus Ihrem Objektspeicher. Der Link ermöglicht es Ihnen, die Datei ohne Anmeldung herunterzuladen und hat eine begrenzte Gültigkeitsdauer.

Zeitplan von Flows jetzt auch per Crontab Ausdruck

Die erweiterte Zeitplanung von Flows erlaubt jetzt auch die Nutzung von
Cron-Ausdrücken. Damit kann man auch komplexere Szenarien beschreiben wie „Starte den Import an jedem 10. Tag des Monats, um 9Uhr“. Soetwas war mit den bisherigen Mitteln nicht möglich.

Kaufland API v2 und neuer Step für Rechnungsupload

Das [Kaufland.de - Schnittstelle / API Integration / Automation - Synesty](Kaufland Add-On) wurde auf die neue API v2 umgestellt.
Neu ist in diesem Zuge auch der Step KauflandUploadInvoices,
der das Hochladen von Rechnungsdokumenten (PDFs) an bestehenden Bestellungen ermöglicht.

Accounts - vereinfachte Erstellung neuer Accounts direkt im Dropdown

Die Dropdowns bei Flow-Variabeln und Steps wurden erweitert, so dass man jetzt einen neuen Account direkt im Dropdown anlegen kann.
Dadurch geht die Einrichtung eines Flows etwas flüssiger von der Hand, da bisheriges Springen zwischen Browsertabs und neuladen der Seite entfällt.

image

Neue Case Study zum Thema Shopify Schnittstellen

In dieser Case Study berichtet Synesty-Partner Eshop Guide ausführlich, wie sie
Synesty für Shopify Integrationsprojekte einsetzen. Unter dem Link gibt es das zugrunde liegende Interview auch als Video zum nachhören sowie als PDF zum Download.

image

Verbesserte Suche beim Hinzufügen eines Steps zum einem Flow

Neben Optik wurde auch die Performance der Suche verbessert, so das die Suchergebnisse
schneller laden und angezeigt werden.

Step-Suche im Flow erlaubt Suche nach Step-PermaId

Diese kleine Detailverbesserung macht das Auffinden von Steps in umfangreichen Flows leichter, wenn man viel
mit Freemarker-Variablen arbeitet. Das Problem ist häufig, dass man bei Variablen wie ${TEMPLATE_OUTPUT_STRING@TextHTMLWriter_64} nicht sofort
weiss, aus welche Step diese kommen, wenn man z.B. mehrere TextHTMLWriter Steps verwendet. Die 64 am Ende der Variable ist die sogenannte Step-PermaID,
die den Step im Flow eindeutig identifiziert. Ab jetzt kann man neben Text auch nach dieser PermaID suchen, um schnell den Step zu finden.

image

Pagination bei APICall vereinfacht

Die neue Funktion ${pagination()} in Verbindung mit ${nextUrl} macht API-Calls mit Pagination (Blättern) wesentlich einfacher.
Die pagination-Helferfunktion, versucht automatisch die nächste URL für Pagination zu erzeugen. Bisher musste man dafür einen ziemlichen Handstand machen,
wofür jetzt meistens eine Zeile reicht.
Siehe Dokumentation

Neuer Spezialstep KeyValueMapSplitToColumns

Der KeyValueMapSplitToColumns Step nimmt Schlüssel=Werte einer Spalte und erstellt für jeden Schlüssel eine neue Spalte.
Z.B. werden aus der Spalte, die color=red;size=XL;material=wood enthält, 3 neue Spalten (color, size, material) erstellt.
Siehe Dokumentation

1 Like