Cloudinary API ansteuern

Hallo Zusammen,

ich versuche mich gerade an der API des Cloudanbieters Cloudinary. Konkret hab ich die Anforderung, dass ich Bilder über die API zu Cloudinary hochladen möchte.
Es gibt ein Postman Beispiel, das relativ einfach funktioniert. Woran ich scheitere ist, wie kann ich diesen Postman Call in einen Synesty API Call umschreiben bzw. wie kann ich aus den Examples die Cloudinary bereitstellt, einen API Call bauen Upload API Reference | Cloudinary

Die zu hochladenden Bilder, stehen mir als URL’s in einem Datastore zur Verfügung.

Viele Grüße
Ramin

Hallo @ramin-ww,

hast du schon mal versucht den Call mit unserer Postmanimport-Funktion zu importieren?
https://docs.synesty.com/display/SSUD/Release+Notes+2021-06#ReleaseNotes202106-PostmanCollectionImport

Viel Grüße,
Lukas

Hallo @synesty-Lukas

natürlich nicht, wäre ja viel zu einfach gewesen :smiley:

Danke für den Hinweis. Läuft perfekt soweit. Eine Frage hätte ich noch.
Ich nutze im ersten Step den SearchDatastore, in dem alle Bilder als URL’s hinterlegt sind, die über API hochgeladen werden. Im zweiten Step dann den SpreadsheetURLDownload der die URL’s abarbeitet. Das funktioniert soweit perfekt.
Die Cloudinary API gibt in der Response eine eigene URL zurück, die ich gerne zusätzlich in den Datastore in die entsprechenden Zeilen schreiben will. Damit der DatastoreWriter ja weiß, wohin die URL geschrieben werden soll, muss ein Identifier definiert werden. Den hab ich grundsätzlich im Datastore. Aber wie schleife ich denn den Identifier über alle Steps hinweg?
2022-01-04 16_56_05-Window

Viele Grüße
Ramin

Hallo Ramin,

du kannst die benötigten Spalten (z.B. identifier) im Feld outputSourceColumns des SpreadsheetUrlDownload Steps angeben (siehe SpreadsheetUrlDownload - Synesty Studio Documentation - Synesty Documentation und Support )
Als outputMode müsstest du dann im Step „Fügt den Inhalt der Antwort zum Ausgabe Spreadsheet hinzu.“ auswählen. Damit solltest du als Output des SpreadsheetUrlDownload Steps ein Spreadsheet mit der response und der identifier Spalte (Achtung: Spalte wird im Output umbenannt in source_identifier) erhalten.

Diesen Output bzw. die response Spalte kannst du dann im JSONReader auswählen. Im ParsingTemplate kannst du auch auf die source_identifier Spalte zugreifen, siehe JSON2Spreadsheet - Synesty Studio Documentation - Synesty Documentation und Support

Viele Grüße
Torsten

Hallo Thorsten,

grandios! Danke!

Viele Grüße
Ramin

1 Like