Forum: Wie kann man .json Inhalte posten?

Code-Block einfügen

Durch den Button image kann man einen ausgewählten Textblock als Code-Block definieren. Das Forum versucht dann automatisch zu erkennen, um was es sich handelt (z.B. html, xml oder programmcode).

{
  "name" : "Test",
  "description" : "Das ist ein Test JSON"
}

Das sieht schon ganz gut aus, aber es geht noch besser und zwar mit farblicher Syntaxhervorhebung.

Dafür kann man auch manuell einen Code-Block definieren, und dort auch explizit angeben, dass es sich um json handelt.

Ein Code-Block wird durch drei sog. Backticks umschlossen.
Man kann hinter die ersten Backticks json schreiben und damit das Format für die Syntaxhervorhebung angeben.

```json
{
  "name" : "Test",
  "description" : "Das ist ein Test JSON"
}
```

Das sieht dann so aus:

{
  "name" : "Test",
  "description" : "Das ist ein Test JSON"
}

Der Unterschied zur ersten Version ist die farbliche Syntaxhervorhebung.

Sollte es sich um einen sehr langen JSON-Codeblock handeln, bietet es sich an, das ganze eingeklappt anzuzeigen. Das geht über die „Details ausblenden Funktion“
image .

Das sieht dann so aus:

Zusammenfassung
{
  "name" : "Test",
  "description" : "Das ist ein Test JSON"
}

Datei Upload

Neben Bildern wie .png und .jpg haben wir neuerdings auch die Dateiendung .json erlaubt.
Diese kann einfach über per Drag&Drop in den Editor gezogen werden oder per Upload-Button image in der Buttonleiste hochgeladen werden.

Das sieht dann so aus:

test.json (65 Bytes)

Das eignet sich für eher größere JSON Dateien, die auf die anderen beiden Varianten zu viel Platz verschwenden würden.

3 Likes