Plentymarkets-API mit APICall-Step und Pagination parsen

Hallo zusammen,
ich bin gezwungen, eine Plenty-Route per APICall anzusprechen (es gibt keinen Step dafür), und stehe grade vor der Frage der Pagination.

Ohne response paging script spuckt mir der APICall direkt ein Spreadsheet aus:

Fürs Paging muss ich dann auf das Ausgabeformat JSON ohne Automatisches Parsing umstellen. Als response paging script hab ich das erste Beispiel aus dem Handbuch eingetragen, das scheint ja vom Schema her gut zu passen.

Dann kommt ein ganz anderes Spreadsheet, mit Paginierungs-Info, und meinem bisherigen Inhalt in Spalte entries als Text vorhanden.

Dann werf ich da nen JSONReader drauf:

2024-03-04 19_35_37-Step Configuration - Synesty Studio - https___apps.synesty.com_studio_jobControl

Und scheitere dann aber am malformed JSON:

Use JsonReader.setLenient(true) to accept malformed JSON at line 1 column 15949 path $ (Root Causes: MalformedJsonException: Use JsonReader.setLenient(true) to accept malformed JSON at line 1 column 15949 path $ JsonSyntaxException: MalformedJsonException: Use JsonReader.setLenient(true) to accept malformed JSON at line 1 column 15949 path $)

Warum klappt das automatische Parsing ohne Pagination so gut, aber nicht mehr danach? :thinking:

Ich hab grade gar nicht wirklich Zeit, mich tiefer damit zu beschäftigen :see_no_evil:

Und mir ist unklar ob hier irgendwas an Plentys JSON schuld ist (wär ja wenig überraschend), oder ob ich den Step falsch bediene, oder ob ich was grundlegendes übersehe?

Bin über jeden Tipp in die richtige Richtung dankbar!
Grüße Daniel

Hallo Daniel,

Kannst du bitte mal probieren dein parsing script im API Call Step leicht anzupassen und die <#list json as j> Anweisung in

<#list json["entries"] as j >

ändern.

Damit wird dann eine Zeile pro „entry“ im Ergebnis-Spreadsheet erzeugt. Das sollte dann ähnlich wie beim Autom. Parsing aussehen. Den JSONReader Step kannst du dann entfernen.

Schwer zu sagen woran es hängt, ohne den Wert zu kennen. Es könnte sein, dass der invalide JSON erst auf einer Seite (page) >= 2 kommt und deshalb beim automatischen parsing ohne pagination nicht auftritt.

Oder das doppelte parsing von APICall und JSONReader verursacht den Fehler.
Es könnte sein, dass die ${addColumns(row, j)} aus dem Beispiel-Skript (unter Umständen) kein validen JSON string in der „entries“ Spalte ausgibt. Das sollte aber mit der Änderung von oben ausgeschlossen werden.

Falls der Fehler weiterhin auftritt, kannst du uns auch gern einen debug log des Flows schicken.

VG Torsten

2 Likes

Jippi-Jay :partying_face:

Mit dem json['entries'] hats geklappt, vielen Dank Torsten!

Musste dann meine vorhandenen Spalten noch von ihrem entries_-Präfix befreien, und jetzt klappt alles.
Das hilft mir in der Fehlerauswertung des Plenty-Logs sehr weiter :pray:

Grüße, Daniel

1 Like