Preisabschlag in TradebyteUpdateOrderStatus übertragen

Hallo zusammen,

wir möchten gerne bei den Retouren an Tradebyte den Preisabschlag und die Infos zur Retouren mitübertragen. Im Moment benutze ich den UpdateOrderStatus-Step. Beim Recherchieren habe ich grade auch den SetMessage-Schritt gefunden, aber soweit ich verstehe, schick der die Meldungen direkt an die Tradebyte-API. Ich würde aber gerne an der Übertragung der XML via FTP festhalten, da so auch die ganzen anderen Nachrichten übertragen werden.

Konkret geht es mir um die Felder DEDUCTION, RETURN_CAUSE und RETURN_STATE. Könnt ihr die Felder auch im UpdateOrderStatus-Schritt auch ergänzen?

Gruß
Gustav

Hallo @gustavfriedeheim,

können wir machen. Sollte ich im Laufe des Tages noch schaffen. Ich gebe dir dann bescheid.

Viele Grüße
Lukas

1 Like

Hallo @gustavfriedeheim,

die drei Spalten sind nun in dem Step mit drin. Diese werden aber nur beachtet, wenn der MESSAGE_TYPE RETURN ist.

Viele Grüße
Lukas

1 Like

Hallo @synesty-Lukas,

es gibt noch einen Fehler in den XMLs. Tradebyte erwartet diese Felder nur, wenn diese einen Wert haben.
Laut der XSD sind die wohl 0-1 mal vorhanden, aber immer mit einer minimalen Länge von 1.
grafik

Die Felder dürfen nur auftauchen, wenn die gefüllt sind.
Das gilt übrigens auch für die Felder CARRIER_PARCEL_TYPE und IDCODE. Die Elemente tauchen auch auf, obwohl sie leer sind.

Hallo @gustavfriedeheim,

danke für den Hinweis. Ist nun gefixt.

Viele Grüße
Lukas