Seltsames im Datastore

Hallo Team,

habt ihr eine Möglichkeit nachzuvollziehen, aufgrund welches Runs oder anderen Ereignisses ein Datensatz in einem bestimmten Datastore hinzugefügt wurde? Ich bin nämlich komplett ratlos, wie folgendes passiert sein kann: Zum Einlesen von Woo-Orders nach Plenty suche ich an einer Stelle nach einem Eintrag in einem DS und bekomme dann die Plenty-Varianten-ID, damit der Artikel da sauber verknüpft werden kann. Nun passiert es manchmal, daß keine gefunden wird. Aber jetzt kommt das Seltsame: Ich habe den Eintrag im DS sehr wohl gefunden, aber wie ich sehe, hat er ein CreatedAt-Datum von 25.1. um 1:31h nachts. Und das ist bei fast allen Datensätzen der Fall - 3182 Sätze alle mit demselben CreatedAt-Datum.

image


Daher wurde er wohl vom Flow auch nicht gefunden, aber: Dieser Eintrag müßte schon ewig existieren. Wieso ist er vorletzte Nacht angeblich angelegt worden? Wo kommt das her? Ich habe in der Nacht m.W. keinen Flow laufen lassen, der das hätte machen können. Ich bin hier total ratlos.


Danke und Gruß, Micha


Hallo Micha,


wenn der Datensatz noch nicht wieder überschrieben wurde, kannst du in den Datensatz-Details den Flowrun sehen.


Werden die Datensätze eventuell automatisch gelöscht (https://docs.synesty.com/display/SSUD/Datastores#Datastores-AutomatischesL%C3%B6schenvonDatens%C3%A4tzen) und dann wieder neu importiert? Das würde erklären warum alle Datensätze (fast) das gleiche CreatedAt Datum haben.


Viele Grüße

Torsten