shopifyGetOrders kaputt?

Hallo zusammen,
in unserem Flow zur automatischen Auftragsverarbeitung werden seit (frühestens) gestern Abend keine Shopify-Bestellungen mehr gezogen.
Wir haben testweise mal einen neuen Flow mit einem komplett unkonfigurierten shopifyGetOrders-Step angelegt und auch hier wird keine einzige Bestellung geliefert.
@synestysupport schaut ihr euch das bitte einmal an?
Danke! :slight_smile:

Hallo @luchs,

welche Step Version nutzt Ihr? Dann schaue ich mir das mal an.

Viele Grüße
Lukas

Hi @synesty-Lukas,
wir benutzen die Step-Version 2023-01. Unsere App in Shopify läuft auf der neuesten Version (2023-07).
Falls das einen Unterschied macht: wir nutzen eine Shopify Plus Verbindung.
Danke dir! :slight_smile:

Moin,
ich kann mich dem nur anschließen. Wir benutzen ebenfalls die Version 2023-01, aber eine Shopify (basic) Verbindung.

1 Like

Hallo zusammen,

versucht den Step jetzt nochmal. Es sollten wieder Aufträge ausgegeben werden.

Viele Grüße
Lukas

Wir bekommen weiterhin keine Bestellungen rein, auch wenn die Version 2022-10 verwendet wird und mit den step-internen Filtern „spielt“

Hallo @zalias-kj,

hast denn auch die Version 2023-01 verwendet?

Viele Grüße
Lukas

Sieht bei uns auch weiterhin schlecht aus mit der Version 2023-01 :frowning:

Gleiches bei uns. Es werden keine Bestellungen übertragen.
Hatte testhalber in Shopify auf Version 2023-07 aktualisiert - aber keine Veränderung.

Moin @synesty-Lukas,

ja ich habe zum Test alle verfügbaren Versionen verwendet und bei keiner eine Order erhalten.

Hallo zusammen,

ich konnte den Fehler reproduzieren und dabei ist mir aufgefallen, das Shopify den Wert „any“ bei financial und shipped status nicht mehr akzeptiert, dafür aber leere Werte. Heißt, wenn Ihr „any“ auswählt, wird im Backend kein Wert genommen. Danach hat konnten wieder Bestellungen abgerufen werden.
Diese Änderung habe ich nur für die Step Version 2023-01 vorgenommen.

Bei denen es nicht funktioniert, was habt alles für Filtereinstellungen angewendet?

Viele Grüße
Lukas

2 Likes

@synesty-Lukas, danke für die Info!
Bei uns sind die Statusfelder alle auf „any“ gesetzt und created_at_from ist auf prop_lastruntime (umgerechnet auf UTC) gesetzt.
Wenn ich den Flow jetzt ausführe, enthält der API-Call laut Stepergebnissen allerdings immer noch den „financial_status=any“-Teil. fulfillment_status ist dafür aber leer :thinking:

EDIT: nachdem wir die Status-Einstellungen einmal geändert und wieder zurück geändert haben, geht es jetzt! Scheint also einmal „überschrieben“ werden zu müssen :smiley:

1 Like

Gleiches hier, nach erneutem Speichern ging es wieder :+1:

2 Likes

Hallo zusammen,

bin gestern auch den ein oder anderen ShopifyGetOrders-Steps durchgegangen und habe die Status-Einstellung hin und her gewechselt, die Steps laufen nun alle wieder. Danke für den Hinweis!

Besteht die Chance, dass ihr noch einen Fix einspielt, dass die neue Konfiguration von alleine gezogen wird?

Gruß
Gustav

Hallo @gustavfriedeheim,

ist jetzt so eingestellt, dass das bei bestehenden Steps nicht angepasst werden muss. Allerdings nur für die Version 2023-01.

Viele Grüße
Lukas

Hallo @synesty-Lukas,

kann es sein, dass es jetzt auch mit dem GetProducts-Step Probleme gibt? Der Step gibt mir im Moment häufig unterschiedliche Mengen an Daten zurück. Hier ein Beipsiel von zwei Flows, die ich kurz nacheinander ausgeführt habe. Natürlich ohne irgendwelche Anpassungen.

Mir ist das auch schon in einem anderen Flow begegnet und so wirklich erklären kann ich mir das nicht.

EDIT: In den ersten Aufrufen ist der Parameter Published_status mit Wert any enthalten. Sorgt das hier auch für Probleme?

Gruß
Gustav

Hallo @gustavfriedeheim,

gemacht haben wir an dem Step in den letzten Monaten auf jeden Fall nichts. Und das beim ersten Call der published_Status übergeben wird und bei den folgenden nicht mehr, liegt eher daran, dass die nachfolgenden Calls aus den mitgelieferten URLs des Responseheaders für die Pagination gebildet werden.
Ich kann aber gern einmal zu beginn der nächsten Woche, einen GetProducts Step erzeugen, der statt dem any einen leeren Wert übergibt.

Viele Grüße
Lukas

Hallo @synesty-Lukas,

konntest du hier schon was feststellen? Ich habe jetzt vorerst die Flows bei mir angehalten, die auf vollständige Exporte der Produktdaten angewiesen sind. Wäre schön wenn ich die bald wieder aktiveren kann.

Vielleicht liegst auch einfach nur an der API-Version? Der GetProducts hängt ja noch auf einer 2022ger Version.

Gruß
Gustav

Hallo @digitalslvde-gustavf,

es gibt jetzt die 2023-04 Version von dem Step. Bitte einmal diesen verwenden.

Viele Grüße
Lukas

Hallo @synesty-Lukas,

der neue Step hat dasselbe Problem. Erste Flowrun liefert 42 Pages, zweiter nurnoch 8. In der alten Version hatte ich grade bei meinen Test dasselbe Verhalten. Der erste Run liefert alles, im zweiten fehlen dann Daten.

Ich habe mir grade mal einen Debuglog angeschaut. Der Header-Parameter heißt die ganze Zeit „Link“, aber manchmal liefert die API die Pagination unter „link“ zurück. Die Paginierung von euch funktioniert nur solange, wie das L groß geschrieben wird.
Guck mal, wo ihr den Pagination-Link herholt. Ich vermute, dort wird case-sensitive nach „Link“ gesucht.

Gruß
Gustav