Stepgruppen und 200 Steps - ich glaube, es hackt!

Hallo Team,
ich sehe gerade ziemlich entsetzt, daß ihr uns nun offenbar zwingt, Flows auf 200 Steps zu beschränken, weil jetzt Gruppen zwingend sind UND gleichzeitig dieses Limit gilt. Ich hoffe, daß das nicht ernst gemeint ist!! Ich habe bei verschiedenen Klienten diverse Flows mit deutlich mehr Steps, die ich nun offenbar nicht mehr bearbeiten kann - daß sie unverändert laufen, ist keine Lösung. Wenn sich auch nur ein Step ändern muß, z.B. Plenty REST 1.0 → 2.0, kann ich den ganzen Flow wegschmeißen.

Wenn das wirklich euer Plan ist, brauche ich auf jeden Fall in meinem Entwickler-Account die Möglichkeit, diese Flows auch mit 200+ Steps zu laden und zu bearbeiten. Auch wenn das aber nur die allerletzte Lösung wäre - das geht ja gar nicht!

Gruß, Micha
podcomm e-commerce management

Der Hammer ist: Ich kann den Flow ja noch nicht mal umarbeiten. Er läßt sich nicht sperren mit dem Hinweis auf die 200 Steps. Exportieren kann ich ihn daher auch nicht. Im Entwickleraccount kann er gar nicht importiert werden mit dem roten Error-Fenster, er habe mehr als 200 Steps . CHAOS

Hallo @spawn,

wir besprechen uns intern und versuchen eine Lösung zu finden. Wir melden uns schnellstmöglich wieder bei dir.

Viele Grüße,
Lukas

Sorry, ich hatte die Anzeige noch nicht. 200 Steps insgesamt oder pro Gruppe?
Wenn das pro Gruppe ist, wäre das sicher kein Problem.

Ich arbeite übrigens sehr gern mit den Gruppen. Wird alles viel übersichtlicher.

1 Like

Klar, ich finde die Gruppen auch super und setze sie auch ein. Das geht aber nur, wenn der Flow nicht mehr als 200 Steps hat. Daher mußte ich bei größeren Projekten auf die Gruppen verzichten - nun sind sie aber Pflicht, und das Limit von 200 Steps gilt weiterhin. DEADLOCK. Die größeren Projekte lassen sich jetzt nicht mal mehr bearbeiten, um ggf. die plus 200-Steps in Sub-Flows auszulagern o.ä. Ich bin hier dringendst auf eine Lösung angewiesen.

1 Like

Hallo @spawn,

wir haben das Limit nun auf 250 Steps pro Flow gesetzt.

Viele Grüße,
Lukas

Okay, danke.
Gruß Micha