PlentyGetListings gibt zu viel zurück, wenn Input-Spreadsheet leer?

Hi,
ich hab grade das Problem, dass mir ein PlentyGetListings viel zu viele (alle?) Listings zurück gibt, obwohl ein Artikel ID Spreadsheet als Input gesetzt ist.

Meine Vermutung ist, dass aus den 1705 Varianten aus dem ersten Step keine auch ein Listing hat, und entsprechend nichts zurück kommen sollte.

Aber statt dessen erhalte ist alles.

Wir hatten das Thema schon mal, mit dem selben Step, und sogar im selben Flow.

Da wurde es schon gefixt. Kam das aus Versehen zurück?

Auch in anderen Steps gabs das schon:

Was mir dieses Mal auffällt: in der Vorschau stimmts, da ist der Output leer.
2023-08-21 23_43_29-Window

Kann aber auch nicht ausschließen dass das beim letzten Mal auch schon so gewesen war.

Danke im Voraus,
Daniel

Hallo Daniel,

ich konnte das Problem nicht nachstellen. Die „normale“ Ausführung unterscheidet sich bei dem Step nicht von der Vorschau. Die ItemIDs aus dem input Spreadsheet werden als Parameter der Route GET /rest/listings übergeben.

Kannst du mir eventuell den debug log im Flow aktivieren und mir dann per Ticket schicken ?

VG Torsten

Hi Torsten,
ich war auch schon etwas verwundert, dass wir es zum ersten mal erreicht haben sollen, keine Listings zum Output zu haben :astonished:

Debug-Log hab ich grade rumgeschickt, danke!

Hallo Daniel,

super, vielen Dank. Ich habe das Problem gefunden und versuche das schnellstmöglich zu fixen. Ich schreibe dir, sobald es behoben ist.

VG Torsten

1 Like

Hallo Daniel,

das Problem im PlentyGetListings sollte jetzt behoben sein.

Viele Grüße
Torsten

1 Like